• Loading stock data...

Reich werden durch Trading

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tarifcheck zu laden.

Inhalt laden

Daytrading ist eine Methode des Handelns, bei welcher innerhalb eines Tages besondere Finanzinstrumente, die oft mit einem Hebel versehen sind, mehrfach verkauft und wieder gekauft werden. Dabei verfolgt der Anleger mithilfe dieses Tageshandels daher das Ziel, kurzfristige Bewegungen an der Börse zu seinen Gunsten zu nutzen und einen schnellen Gewinn zu erzielen.

So ist das Trading das Handeln mit echtem Geld an der Börse, mit Werten wie Devisen, Aktien, Kryptowährungen und anderen Anlagemöglichkeiten. Die Anleger, die dies vollziehen, also die Trader, hoffen dabei auf Marktschwankungen, welche sie erwarten und die sie mit Gewinn ausnutzen wollen. Das Daytrading bedeutet einen kurzfristigen Börsenhandel, oftmals für sekündliches Nutzen der Kursschwankungen. So hoffen die Trader hoffen schneller und klüger als der Rest der Welt und damit als alle Teilnehmer der Börse zu sein.
Zugleich hat sich die Struktur der Aktionäre in letzter Zeit sehr geändert. Viele junge Anleger nehmen heutzutage am Handel an der Börse teil. Trading-Apps wie Trade Republic, Robinhood, Scalable oder Etoro machen den Handel dabei wahrlich zu einem Kinderspiel.

Die vielen positiven Geschichten an der Börse sind dazu da, jene, die noch gar keine Aktien besitzen oder dem aktuellen Trend bislang nicht folgen, zu verunsichern. Dabei beschreibt das sogenannte „Fear of missing out“ (FOMO) das negative Gefühl, gerade eine große Chance zu verpassen.
Dies ist kein Gefühl, das nur die Anfänger kennen. Selbst die Profis investieren meistens Geld in Dinge, von welchen sie nicht wirklich überzeugt sind, bei welchen diese jedoch Angst haben, den Gipfel zu verpassen.

Börsenspekulanten, also Anleger wie Daytrader, welche auf das große Glück setzen, haben nichts mit Börsenanlegern zu tun – sondern nur mit Glücksspielern. Die Spekulation ist generell ein Glücksspiel, vergleichbar mit dem Roulettespiel im Casino, es kann schwarz oder rot dabei kommen, es gibt keinerlei Turnus und niemand hat das Wissen was nun passiert. Zugleich verliert die Mehrzahl der Anleger, der überwiegende Teil der Menschen, Geld und viele auch sehr viel Geld. Daher ist es schwierig, mit dem Handel an der Börse reich zu werden.