• Loading stock data...

TUI verkauft erste Hotels und setzt auf das Kerngeschaeft

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tarifcheck zu laden.

Inhalt laden

Das Unternehmen war zweifellos einer der größten Verlierer in der Corona Krise. Nachdem sich der deutsche Staat am Unternehmen beteiligt hat und ganz sicher auch die Hoffnung auf eine Wertsteigerung bei diesem Schritt beabsichtigte, zeigt sich TUI mit neuem Fokus und einer Fokussierung auf das Kerngeschäft.
Schon in den letzten Wochen präsentierte sich das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Hannover mutig und beschloss, das Angebot an Pauschalreisen für den kommenden Sommer deutlich zu erhöhen.

Nun kommt mit dem Verkauf der ersten Hotels, die man als Reiseveranstalter in den Zielländern gehalten hat, ein deutliches Zeichen, dass man die Lücke an Eigenkapital, die zuletzt sehr deutlich wurde, nun schließen will. Nachdem der Aktienkurs im letzten Jahr einen Sinkflug hingelegt hat und um ein Vielfaches vom Allzeithoch entfernt liegt, will man von Unternehmensseite so ein Zeichen setzen, dass die Zeiten des soliden Wirtschaftens bei TUI zurückkehren.

Die reine Reiseveranstaltung war es schließlich, die das Unternehmen einst groß gemacht hat und die zu einer Marktposition führte, welche in Deutschland teilweise ihresgleichen suchte. Nur mit einem ausreichenden Grundstock an Eigenkapital kann es in Zukunft möglich sein, diesen Punkt im hart umkämpften Markt des Reisebusiness wieder zurückzuerlangen.

Auch das Vertrauen der Anlegerinnen und Anleger könnte hiermit zum Unternehmen zurückkehren, wenn der eingeschlagene Kurs beibehalten bleibt. Nicht öffentlich wurde im Zusammenhang mit der Veräußerung, ob es sich um eine Auflage gehandelt hat, die mit den staatlichen Hilfen zusammenhängt, welche bei TUI in den ersten Monaten dieses Kalenderjahres geflossen sind. Weiterhin wird in puncto Aktienkurs und auch in puncto Eigenkapitalentwicklung die Frage nach dem Reisesommer 2021 eine große Rolle spielen. Gelingt es zumindest innerhalb von Europa eine größtmögliche Reisefreiheit zu ermöglichen, so könnte auch das hier thematisierte Unternehmen in besonderer Art und Weise profitieren.