• Loading stock data...

Trader

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tarifcheck zu laden.

Inhalt laden

Was ist ein Trader?

Menschen, die Finanztransaktionen an der Börse tätigen, werden Trader genannt. Diese Personen können auch als Händler definiert werden, die Aktien, Papiere und Anleihen kaufen und verkaufen.
Händler versuchen, Gewinne zu erzielen, indem sie Unternehmen und Märkte live und aktiv beobachten, indem sie am richtigen Ort kaufen und verkaufen. Händler können sowohl für jedes Unternehmen als auch auf eigene Rechnung arbeiten. Händler handeln nicht nur an der Börse, sondern auch im Devisenhandel. Ebenso versuchen Händler, die auf den Krypto-Geldmärkten tätig sind, durch den Handel auf den Finanzmärkten Gewinne zu erzielen.

So werden Sie Trader

Leider gibt es heute keine Universität, die eine Ausbildung im Bereich Trader anbietet. Allerdings ist es für Sie von großem Vorteil, im Masterbereich der Universitäten Finance, Economics oder Banking zu studieren. Dafür ist es wichtig, sich weiterzubilden.

Die erste Bedingung, ein Trader zu sein, besteht darin, den Aktienmarkt gut zu kennen und den Markt gut zu verfolgen. Darüber hinaus sind gute Kenntnisse in Mathematik und Wirtschaftswissenschaften erforderlich. Auf der anderen Seite können Sie in diesem Bereich als Profi vorankommen, indem Sie Menschen nutzen, die zuvor in diesem Bereich gut ausgebildet wurden.
Eine weitere Möglichkeit, in diesen Beruf einzusteigen, ist eine vom Capital Markets Board (CMB) ausgestellte Lizenz. Dazu müssen Sie die von der CMB eröffneten Prüfungen bestehen. Um ausländischen Märkten zu folgen, müssen Sie eine gute Fremdsprache sprechen. Fremdsprachenkenntnisse werden Ihnen sehr helfen. Es wird für Sie von großem Vorteil sein, ausländische Börsen zu verfolgen und mit den Händlern dort in Kontakt zu bleiben. Sie müssen nicht unbedingt eine Fremdsprache beherrschen, aber wenn Sie sich in diesem Geschäft hervortun und eine gute berufliche Karriere einschlagen möchten, müssen Sie auf jeden Fall einen Ausländer kennen. Es ist sehr wichtig, dass Sie gute menschliche Beziehungen haben und ein durchsetzungsfähiges Wesen haben. Denn Sie werden es brauchen, um Kunden zu finden, Tipps und Ideen zu bekommen.
Es wird nicht ausreichen, von der Welt der Informatik zu leben – Sie müssen auch den Computer gut bedienen und kennen. Es ist äußerst wichtig, die marktbezogenen Programme zu beherrschen. In naher Zukunft wird eine Person, die Computer und Programme nicht kennt, nicht in der Lage sein, zu handeln.

Welche Pflichten haben Händler?

– Sie kaufen und verkaufen Transaktionen auf den Finanzmärkten
– Sie handeln entsprechend, indem sie das Risiko managen
– Sie leben ein aktives Leben und sind ständig auf dem Markt
– Sie versuchen zu erfahren, was in der Welt vor sich geht und was den Markt betrifft
– Sie sind gute Computerbenutzer
– Sie informieren ihre Anleger über den Markt

Die monatlichen Einnahmen der Trader variieren je nach Kapital und Erfolgsquote. Aus diesem Grund ist es schwierig, genaue Zahlen zu nennen, und die Einnahmen können von Zeit zu Zeit variieren.