• Loading stock data...
der dax an der börse

Neuigkeiten beim DAX

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tarifcheck zu laden.

Inhalt laden

Die Bedeutung des DAX

Der DAX bzw. der Deutsche Aktienindex ist jener für den deutschen Markt bedeutendste Börsenindex. Dieser wird von der verantwortlichen Börse aus den Kursen der insgesamt 40 umsatzstärksten Aktien in Deutschland berechnet und ist der am meisten beachtete Indikator für die Entwicklung des Börsenmarktes. Dieser Index wurde im Jahre 1988 vor allem als Grundlage für einen Terminkontrakt entwickelt, welcher an der zu dieser Zeit im Aufbau befindlichen Terminbörse gehandelt wurde. Dies gestattete in erster Linie institutionellen Großanlegern, Handels- und Anlagestrategien zu verfolgen, welche bis dahin am deutschen Markt noch nicht möglich gewesen sind.

Zu genauen Terminen entscheidet die Börse in Deutschland über die Zusammensetzung des Index DAX. Dieses Leitindex wird regulär einmal pro Jahr angepasst. Jene in Verbindung mit dem Index bekanntesten Unternehmen sind Daimler,  VW und Commerzbank.
Den größten Kurssturz erlebte der Index DAX gleich nach der Herausgabe. So ging es am 16. Oktober 1989 um 13 Prozent abwärts. Der Grund dafür waren die großen Sorgen um das Ende des früheren Fusionsfiebers. Dies ist bis heute der größte Kurssturz, welchen der Index an diesem Tag erlebte. Zur Zeit der Asienkrise im Jahre 1997 sowie der Abschaffung des neuartigen Marktes im Jahr 2003 erlebte der Index DAX eine Reihe von Szenen um Bilanzfälschungen und Insiderhandel, welche gemeinsam mit den Ereignissen vom 11. September 2001 sowie der Dotcom-Blase wichtige Preisnachlässe ausgelöst hatten. Erst als die Aussicht verloren erschien, ging es mit dem Index wieder aufwärts, bis die Finanzkrise in den Jahren von 2007 bis 2009 den DAX wieder ins Wanken gebracht hatte.

Die aktuelle Entwicklung beim DAX

Am Aktienmarkt in Deutschland herrscht derzeit wieder eine freundliche Stimmung. So klettert der Dax in der ersten Handelsstunde derzeit um 0,9 Prozent nach oben und ist bei 15.181 Punkten handelbar. Am Freitag noch gab der deutsche Leitindex insgesamt 1,5 Prozent nach und schloss nach einem temporären Rutsch unter die 15.000-Punkte-Marke bei insgesamt 15.043 Zählern.
Das Handelsvolumen am Montag sollte jedoch generell gering bleiben. Die US-Börsen bleiben heute aufgrund des Feiertages des Presidents’ Days geschlossen. Eventuell dürfte aus diesem Grund den Anlegern in Deutschland zugleich das Szenario der beiden letzten Handelstage erspart bleiben. In der vergangenen am Donnerstag und Freitag Woche tendierte der Index Dax bis 14 Uhr eher seitwärts, bis die ausländischen Investoren im Anschluss mit ihren Verkäufen für den schnellen Kursrutsch gesorgt hatten. Der Feiertag in Amerika wird dies möglicherweise gut verhindern.