• Loading stock data...

Die aktuelle Entwicklung im Dogecoin

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Tarifcheck zu laden.

Inhalt laden

Was ist der Dogecoin?

Keine eine andere Kryptowährung war in Bitcoins letztem Run so erfolgreich wie der Dogecoin (DOGE). Jene einst als Scherz entwickelte Kryptowährung konnte vor allem durch die abermalige Befürwortung von Tesla-CEO Elon Musk auf ein neues Hoch von 0,73 Dollar steigen.
Vor einiger Zeit twitterte Elon Musk über die – und entfachte einen regelrechten Hype, auf jenen anfangs die Anwender der Internetplattform „Reddit“ und Investoren aus aller Welt aufgesprungen waren. Im Mai 2021 stieg der Kurs des Dogecoin auf ein bisheriges Hoch von 0,73 US-Dollar – korrigierte dann jedoch bis in den Monat Oktober wieder. Zuletzt twitterte der Tesla-CEO erneut und konnte so den Dogecoin-Kurs weiter befeuern.
Der DOGE gehört – bemessen an der Kapitalisierung am Markt – zu den zehn bedeutendsten und größten Kryptowährungen auf der Welt. Derzeit rangiert diese auf Platz zehn, lag jedoch zwischenzeitlich auch auf Rang vier. Kürzlich wurde diese von Meme Shiba Inu (SHIB), de –Kokurrent, in diesem Ranking verdrängt. Wiese Anleger stellen sich die Frage, ob die Kryptowährung Dogecoin somit eine wahrhaftige Alternative zu Krypto-Größen wie Ethereum und Bitcoin ist.

Die derzeitige Entwicklung des Dogecoin

Im Jahre 2018 überschritt der Marktwert des Dogecoin die Zwei-Milliarden-Dollar-Hürde. Trotzdem blieb der Dogecoin eine Nische unter allem digitalen Werten. Fünf Jahre blieb der Kurs dieser Währung dann unter einem Cent – und kehrte nach einem kurzzeitigen Hoch im Januar 2018 auch schnell wieder in jene Gefilde zurück. Im Dezember 2020, kam ein bedeutendes Twitter-Posting von Elon Musk. So schrieb der Tesla-CEO am 21. Dezember 2020 in einem Twitter-Disput mit dem Bitcoin-Investor Michael Saylor aus Amerika interessante Neuigkeiten. So schoss der Kurs der Kryptowährung dann innerhalb weniger Tage um 200 Prozent in die Höhe.

Im Jahre 2021 setzte sich die Rally weiter fort – und wieder ist Twitter hierfür verantwortlich gewesen. In dem sozialen Netzwerk sowie auf der Plattform Reddit schlossen sich die Anleger zusammen, um den Kurs der Währung logisch nach oben zu treiben. In der Tat kletterte der Kurs der Kryptowährung wieder auf einen weiteren Höchstwert von 5,4 Cent. Am 5. Mai 2021 hatte dann Dogecoin eine Marktkapitalisierung über 85 Milliarden Dollar erreicht. Nur einige Tage später, am 8. Mai 2021, stieg der -Kurs auf sein Rekordhoch in Höhe von 0,73 US-Dollar.

Inzwischen ist der große Hype um Dogecoin ein wenig abgeflaut. Zuletzt jedoch sprang der Kurs der Währung am 18. Oktober 2021 nach einem erneuten Kommentar des Tesla-Chefs an. Die derzeitige Rally um Konkurrent des Shiba Inu kann den DOGE-Kurs stützen. Zurzeit notiert dieser über der 30-Cent-Marke bei 0,31 Dollar sowie bei einer Marktkapitalisierung von etwa 41,1 Milliarden Dollar. Somit liegt der Kurs laut dem Analysten Coinmarketcap im Vergleich circa 37 Prozent im Plus.